Direkt zum Hauptbereich

Posts

Die BREADHUNTER Books - Buchtipp

Letzte Posts

Sind Sie und Ihr KMU 'ready for Leadership'​ and smart work?

Nein, kein weiterer Leadership Artikel, der Ihnen sagt, was Sie tun sollen, sondern nur ein paar Beispiele, die Ihnen vielleicht helfen, zu checken, wo Sie stehen und ggf. nachzubessern.
Dies hier richtet sich vor allem an KMU's und mittelständische Betriebe oder auch kleinere Firmen, die die letzten Jahre von der Workload-Welle überrollt wurden und nun die Flucht nach vorne angetreten haben. Natürlich gibt es immer was zu tun als Unternehmer und man hat nicht immer die Zeit oder das Geld inne zu halten und sich neue Workflows zu überlegen oder neue Tools zu testen, die das Leben vereinfachen, aber gerade für uns kleinere Unternehmen hat der Workload exponenzial zugenommen, die letzten 10 Jahre.

Doch nun in medias res, folgendes hilft Ihnen und ist sehr leicht umzusetzen, wenn Sie das wollen und glauben Sie mir, Sie werden nach 4-8 Wochen den Unterschied sehen und das Chaos wird sich lichten, ja die Arbeit macht wieder mehr Spaß. 
Um zu verstehen, was wir ändern wollen noch ein kurze…

Das LinkedIn-Social-Media-Kabarett - da is was los in D-A-CH, mein lieber Mann (ok, Frau auch) :-)

Ja, langsam nimmt die Sache hier an Fahrt auf, also wirklich. :-)
War #Linkedin noch vor 7 oder 12 Jahren etwas exotisches für internationale Businessmen- and woman, so ist es jetzt die Facebook-Ersatz-Spielwiese für jedermann (-und Frau). Da werden tonnenweise lustige Selfie Videos hochgeladen, am Besten jeden morgen im Aufzug, Auto oder beim Joggen und die Follower-Gemeinde mit Texten gegrüßt, die einfach so aus jedem heraussprudeln, ohne zu denken. Kein Wunder, dass uns Generation Z andauernd geistig nach links wischt in wenigen Sekunden. Unternehmen zeigen stolz Ihre Fotos vom Bastel-Workshop, halten den sich selbst verliehenen Award in die Kamera, posten Team-Fotos(weil ohne Fotos ist man kein Team), zeigen stolz Ihren Messestand oder den Kaffeebecher, unboxing my new Mac on 1st business day is auch immer gut(packing my box 6 months later, eher nich!) und die CXO's lieben es neuerdings auch Selfies on stage zu machen, natürlich mit der Crowd dahinter, vor dem Award, während dess…

BREADHUNTER ASIA - CHINA - Jobs

We proudly present together with our new partner in China the ASIA Jobs with a focus on manufacturing and automotive industry. All vacancies are Senior Positions starting from 100.000 € salary and are negotiable. Working locations are Hong Kong, Beijing, Baoding, etc pp. ... Start your 2nd career if you have at least 5 - 10 years experience in manufacturing or automotive industry and contact us for more info. The expected timeline for all projects is asap or within 2-4 months. Check our special ASIA Jobportal here. Best regards from Vienna, Thomas www.breadhunter.at

Digitalisierung für KMU's & Unternehmer beginnt mit dem Geldbeutel

"Veränderung wollen alle, sich verändern will niemand." Ja, schon wieder ein leidliches Digitalisierungs-Thema und diesmal möchte ich nicht darüber reden, was man tun und machen soll oder welche Tools so supi sind, nein, es ist viel fundamentaler, einfacher. Nach vielen Gesprächen und Erfahrungen die letzten 7 Jahre, bin ich immer wieder geschockt, WIE viele Mitarbeiter heutzutage arbeiten müssen, weil gespart werden soll und kein Geld für die richtigen Tools da sind. Andererseits will man digitalisieren, andererseits sparen. Das geht nicht zusammen. Heutzutage müssen Sie bereit sein als Chef / Firma mindestens zwischen 250 € und 750 € pro Mitarbeiter pro Monat für Tools auszugeben, wenn Sie die Digitalisierung und Smart-Work wollen und da spreche ich von Startup-Billig-Tools nicht von Tools der großen Big 4 Anbieter, denn diese würden dort sicher das 3-4 fache kosten. Hinzu kommt 1-4 Wochen Zeit zur Einarbeitung(die Sie nicht haben, ich weiß ;-)) und die tägliche Anwendung. Und …

Head of ICECREAM - driving workflow automation crazy and to it's limits :-p

AI and workflow automation is nice, if you use it wisely and it can help you nowadays with big workloads, but yesterday it failed. After 350 congratulation emails here on LinkedIn to my new job #HEADOFICECREAM, I think 70% were automated and serious without any smilies or ironic comments ;-) and it showed the #salespeople here working with workflow automation and triggers in the CRM and other tools. ;-) Check this Job Title Bullshit Generator. It was real fun to see that and on the other side, that there are a loot of people outside, who are also sick of these job title bulshitting we have today, instead of getting a salary upgrade every year, you get crazy jobtitles. Maybe nice for 20 years old new-bees, but be careful your older employees are not stupid and got it, what the leadership is doing. Titles for the workforce and Boni for the Management. Enjoy your Thursday, thanks and the pleasure is on my side :-) Thomas
Picture Source: https://noktara.de/mimimi

Need for Speed: Swift and secure content collaboration with Tresorit

Read the full blog article here at the Tresorit page.

A www.breadhunter.at and www.tresorit.com customer study.

How smart, global speedboats do contracting in 2019

For you in Law or Banking business it's nothing new, but maybe for all other entrepreneurs and small companies, who are sick of Word document contracting and, crappy(sorry), olds-school contract templates you sending via email and then send another 30 emails until the contract is accepted, these 2 solutions will save you time and present you as small entrepreneur in a good, smart CI way. What I am talking about? Yes, you are right docu-sign and collaboration tools. In 2012 which was experimenting Quote-Roller, which was acquired by PandaDoc, but there is also a great new solution from Sweden and the US, called GetAccept, which helps you to organize, send and sign your offers and contracts I can recommend. You can also integrate videos to your offer and pictures, so your clients get a bigger picture about your company, person and services. Now, in 2019 it's a big chance for us small speedboats working on global projects, to work smarter, than the big, old Titanic corporations and t…