Direkt zum Hauptbereich

Posts

Die BREADHUNTER Books - Buchtipp

Letzte Posts

Über den positiven Effekt von Kritik - lasst Euch nichts erzählen ;-)

Eigentlich hätte ich mir nie gedacht, dass es einmal soweit kommen kann, Kritik, gesunden Menschenverstand und das freie Denken verteidigen zu müssen oder einer breiten Masse neu zu erklären, da diese nicht mehr versteht, wie wichtig diese 3 Dinge für unsere Gesellschaft und deren Weiterentwicklung sind. Der allgemeine Trend, seit ca. 6 Jahren ist doch, dass alle Kritik oder zu freie Meinungsäußerung mit einem Tabu belegt sind, so wie vielleicht die freie Liebe in den 50/60er Jahren., ja es wurde einer ganzen jüngeren Generation mittlerweile eingeimpft, das Kritiker #Hater sind, die nur Unruhe stiften. Feedbackschleifen und Resümee-Ziehen ist verpönt, weil es die Unfähigkeit der Thought-Leader aufzeigen würde und deren Berechtigung als Leader in Frage stellen, deswegen verzichten wir gerne darauf oder zelebrieren 'Fuck-Up-Nights' als Learning Events, ohne jedoch Konsequenzen zu ziehen. Einmal 2 Beispiele, die vielleicht den Unterschied zwischen Aufregen und Aufregen aufzeigen, u…

SUPERFAIL - SUPERBAD :-/ BREADHUNTER kommentiert #DeutscheTelekom zensiert und was tut #LinkedIn?

Leider Geil, "oups they did it again", wie einst Britney Spears sang, doch diesmal ist der Zensur-Protz die #DeutscheTelekom und #TimHöttges Social Media Schergen, die mein Kommentar zensierten bzw. ich kann bei der Suche auf LinkedIn nun den Beitrag nicht mehr finden, noch #TimHöttges Profil aufrufen(also auch seine Beiträge nicht mehr lesen!) und das trotz 18.500 Followern, Millionenreichweite und LinkedIn Sales Navigator Premium. Er /und seine Beiträge exitieren nicht mehr. Einfach futsch. :-) Was war passiert? Ich kommentierte den, wie #TimHöttges meinte, Provokanten Artikel mit folgendem Denkspiel und Satz > siehe 2 Screenshots unten, die ich immer mache, da ich meine Zensur-Pappenheimer auf #LinkedIn schon kenne.
Und dann das. Der Artikel ist futsch und auch den Beitrag von #TimHöttges kann ich nicht mehr lesen mit meinem Profil, noch sein Profil finden, trotz diverser Premiumzugänge. Selbst im Sales Navigator ist er nun für mich geblockt, also ich kann ihm nicht mal ein…

Zensur bei #Linked und HR Parallelwelten, die über Ninjas, Ritter und Frau Holle diskutieren als super Employer Branding Maßnahme

Folgende obige Kommentare setzte ich zu einem LinkedIn Beitrag ab, worin darüber heftig diskutiert wurde, ob es besser ist Ninjas oder Ritter und Feen und Frau Holle im HR zu haben. Echt jetzt? Ja, und als folge meiner doch so frechen Kommentare, wurden Sie einfach gelöscht und ich vom Verfasser geblockt. Ja, so funktioniert Meinungsfreiheit und Diskussionen heutzutage, denn die in Bubbles Lebenden LinkedIn User Community, wollen keine Störenfriede, die Ihr Weltbild oder Paralleluniversum mit logischen Hausverstand und Analyse kaputt machen. Und was tut #LINKEDIN? Die Unterstützen noch die Meinungsmache in diese Richtung, indem das Löschen, also zensieren von Kommentaren erlaubt wird, obwohl es in diesen nicht mal um Nazis, Kinderpornographie oder Gewalt ging(verstehen Sie mich hier bitte nicht falsch, sowas muss man natürlich zensieren und dafür ist KI gut!). #LinkedIn ist also auf dem besten Weg eine generische, neoliberale Plattform für Gleichgesinnte zu werden und alle anderen werden …

Der Weihnachtsmann bringt die Kandidaten

Da wir ja nun die Zeit der Stille, von Weihnachtspunsch und Keksen, sowie der leuchtenden Lichter haben, spielen wir diesmal nicht Bad-Cop, sondern plaudern wieder mal etwas aus dem Headhunter Nähkästchen. Fast 2 Jahre nach dem Re-Launch von BREADHUNTER in 2018 mit eigenem Partnernetzwerk in 50 Ländern, sowie den im Dezember diesen Jahres nun neu dazugewonnenen 31 Partnern von InHuntWorld, (deren Austria Partner ich nun bin) können wir über 80 Länder weltweit abdecken und Kunden sowie Kandidaten helfen, schnell zusammen zu finden. Durch flache Strukturen, einen 2 seitigen Partnervertrag und fairen Fee-Modellen, haben wir kein diktatorisches Franchise Netzwerk aufgebaut und machen auch keine Pyramidenspielchen, wobei nur die Spitze gewinnt, sondern schaffen win-win Sitationen für Unternehmen, Kandidaten und unsere Partner weltweit und genau diese smarte Handschlag-Qualität, die vielerorts in Vergessenheit geraten ist, ist die Zukunft der Arbeitswelt. Mittlerweile lasse ich mich ja sogar g…

The BREADHUNTER Universe 2019

www.breadhunter.org (Global Generic Web)

www.breadhuntergroup.com (Global Executive Search)

www.bread-hunter.com (Professional Search Germany)

www.breadhunter.at (Funky Company Web for Millenials & Marketing)

www.thomaszahlten.com (Portfolio - me, myself and I :-p)



Really 5 different websites? Are you crazy or just a website addict?

Yes, we have at least 4/ 5 websites and my 18 k followers and 25 k contacts love it because they are diverse like humans are and the BREADHUNTER is.

No generic mainstream #mimimi content, we have something for everybody, so that means:


1 page for the Funky Marketing people and the younger generation1 page for serious professionals from the DACH area who are between 35 and 501 normal global website, for people who do not much care about website design, but more about contentand 1 website just for the global executives, who are focused and just need 2 buttons, 1 to submit their resume and another to ask about my executive search packages.
And in the end I think t…

Es wird Zeit, dass #wirhater sprechen

In Zeiten von schnellen, oft nur auf Halbwahrheiten bestehenden Informationen, ist es wichtig, dass wieder Fakten, wilde Debatten, Niveau und eine Streitkultur Einzug in unser tägliches Leben erhält, ohne politisch korrektem Maulkorb. Deswegen gibt es nun den neuen Blog#WIRHATERvomBREADHUNTERund vielen, bunten Co-Autoren aus der Gen X & der BabyBoomer Generation, die ihre Erlebnisse und Gedanken schildern. Oft auch unbequeme Gedanken, aber alle nahe an Fakten und der Wahrheit, sowie Analysen und durchdacht. Nicht wer als erster und am lautesten Schreit hat Recht, sondern derjenige mit den besseren Argumenten, denn die Gedanken sind frei und Zensur von Links oder Rechts brauchen wir nicht. Sicher wird der Blog polarisieren, aber vielleicht auch wieder ein Bewusstsein für Debatten, eine Streitkultur und "Erst Denken, dann Reden" schaffen. Wir haben es uns oft zu einfach gemacht die letzten 10 Jahre mit unseren Meinungen oder Pauschalantworten, weil es ein bequemer Weg war, ab…

A short feedback after 6 months of reduction and social media detox

Like many other early adopters, I got more and more bored of social media, LinkedIn and all the bling-bling tools, that interrupt you every second during the last years and what did I?

Yes, I canceled Facebook 3 years ago, Instagram 2 years ago, WhatsApp and all these messengers 6 months ago, my smartphone 6 months ago(I just use it, when I am traveling, because of some Apps), and then I switched to a Punkt MP02 phone(you can only make real phone calls with it ;-)) and now think about a Light Phone 2 :-).

So what have I learned?

I feel more relaxed because people just can reach me via phone call or email and meet me in person or by a video call.

I do not consume stupid social media content all the time, I read more books or real newspapers and I like it, but it took at least 4 months until I had no addictive feelings regarding social media and that I miss something.

Ok, I use LinkedIn for business, but I just check it on my computer or IPad and not every 15 Minutes as before with my smartp…