Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2019 angezeigt.

Der 50 jährige Systemfehler in der Personalberatung & Smart Global Headhunting Speedboats

Eigentlich propagiere ich dieses Theme schon seit mindestens 10 Jahren und werde deswegen natürlich von der Konkurrenz gerne als Nestbeschmutzer oder Verräter angesehen, aber ich finde man kann nie genug dieses Thema transparent ansprechen, um ein Bewußtsein bei den Kunden und auch der jüngeren Generation dafür zu schaffen.

Es geht um die Diskrepanz zwischen Headhunter Generalisten, zu denen ich mich, sowie einige, gute Berater-Freunde zähle und den Großen-Beratungen, die Ihr Produkt teuer verkaufen, dass eigentlich Sub-Researcher für oft 1/15 des Honorars lösen, nämlich die Kandidaten zu finden, die letztendlich besetzt werden und wofür Kunden zwischen 20.000 und 35.000 € Honorar bezahlen, denn ein gut gesearchter Kandidat passt immer, da ist das Interview ein Spaziergang, die richtige Suche aber essentiell.

Der Researcher bekommt vom Kuchen vielleicht 1.500 € ab, denn die Praxis sieht so aus:

In meiner Zeit als Researcher von 1999 - 2009 habe ich im Schnitt zwischen 35 und 45 Positione…