Direkt zum Hauptbereich

Generic Marketing 2017 - Ein Rückblick-Buch by BREADHUNTER




Die „Wie geil ist das denn?“ Kampagne

Dieser Coffeetable Band vereint beide BREADHUNTER Kampagnen vom Herbst (September / Oktober) 2017.
Nach 5 jährigem Konsum von generischen Social Media Kampagnen und Werbung, war es an der Zeit, diesem ganzen, generischen Wahnsinn mal ein Denkmal zu setzen und vielleicht nun auch eine neue Ausrichtung des Denkens vieler Konsumenten zu erreichen.
Deswegen entschloss ich mich spontan zu dieser Kampagne, sowie diesem Buch als Zeitdokument. Alle Texte sind ironisch zu verstehen, dass nur als Anmerkung, da ich immer wieder Nachrichten bekommen habe, während der Social Media Kampagne auf LinkedIn für meinen Blog (www.breadhunter.org), die mich am Verständnis und der Intelligenz der Leser haben zweifeln lassen.
Auch sollen die Sätze um Nachdenken anregen, wieder kreativer zu werden und sich Zeit für Qualität in der Werbung zu nehmen.
Der Satz: „Wie geil ist das denn?“ ging mir auch die letzten Jahre mächtig auf die Nerven, aber wird immer noch gerne benutzt, ja ist zum Slogan einer ganzen Generation geworden glaube ich.
Natürlich gibt es heutzutage auch noch intelligente und lustige Werbung. Ich mag zB. die Heineken Werbung oder die von Hornbach oder von IWC aus den 2000er Jahren.
Im Großen und Ganzen haben wir jedoch aufgrund der Schnelllebigkeit im Business einen Qualitäts- und Kreativitätsverlust in der Werbeindustrie, sowie in den Social
Media Postings. Quantität kommt vor Qualität und 0815 Bla-Bla, vor intelligenter Werbung. Je blöder, umso besser ist hier die Devise. Leider.
Die Selbstdarstellung kommt auch nicht zu kurz, langweilt aber mittlerweile schon sehr und ich frage mich, wann der große Umbruch kommt, also das Sterben von Instagram und Facebook, wo wir immer den gleichen Mist konsumieren können.
Abgemeldet habe ich mich von Facebook Ende Dezember 2016 und es seitdem nicht vermisst, aber ich gebe auch zu, dass LinkedIn ein bisschen das Facebook für Erwachsene geworden ist, aber auch hier nervt es schon langsam, weswegen ja auch die Idee zu dieser Kampagne entstanden ist. Die Streams und Nachrichten sind immer das gleiche und können eigentlich nur noch Alzheimer-Patienten amüsieren, die jede Minute etwas Neues entdecken.
Ich glaube auch, dass es genug kreative und denkende Menschen da draußen gibt, die das ähnlich sehen wie ich und für die ist dieses Buch gedacht ans Inspiration und vielleicht auch als gemeinsame Witz-Basis, denn heutzutage ist es immer gut, Menschen mit ähnlichen Ideen und Ansetzen zu treffen, wo doch die breite Masse, wie eine Schafherde dahintreibt und den Medien, wie auch der Werbung unreflektiert auf den Leim geht und einfach weiter konsumiert.
Genießen Sie also nun die einzelnen Sprüche, die auch als Kunstaktion zu verstehen sind, leider fehlen mir die Plakatwände dazu bzw. die Werbeflächen. 😉
Beste Grüße aus Wien im November 2017
Zu kaufen hier. Kostproben daraus hier.

Beliebte Posts aus diesem Blog

The Generic Breadhunter Ads 2017 - Another New Book

This is a Manifesto of Generic Advertising from the last 5 years, the generic Breadhunter Ad Campaign as Coffee-Table-Art-Book from November 2017. It's not an important book, but it's essential, if you are sick of the generic marketing campaigns everywhere on social media and in print.
This picture book is a inspiration to be more creative in social media ads and marketing as well. We have to stop this generic bullshit and concentrate on real, intelligent ads plus on our work too.  I would love to see my campaign on billboards around the world, :-p, maybe someone will do it... Find more Information here. Greetings from Vienna, Thomas Zahlten PS: Available from 27th of November 2017 at Amazon and everywhere in bookstores.

Die BREADHUNTER Books - Buchtipp

Finden Sie unter dem folgenden Linkweitere Informationen zu den 3 deutschen aktuellen BREADHUNTER Büchern von Thomas Zahlten. Neu überarbeitet im Oktober 2017.
Alles, was Sie über Headhunting & Smart-Work die letzten Jahre wissen müssen.
Außerdem eine englische Blogartikel Sammlung der Jahre 2014 - 2017
Amüsant, kritisch, analytisch und verdammt ehrlich, denn die Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht. Thomas Zahlten, Wien, den 17.10.2017 


Klicken Sie auf die Bücher, um zum Inhaltsverzeichnis zu gelangen:
Go to all 5 Breadhunter Books: https://www.breadhunter.org/books.html

BREADHUNTER's Smart Work: Automatisches, sicheres Cloud-Backup über viele Plattformen hinweg für KMU & EPU

Hier ist sie wieder, eine kleine IT-Tool-Session, auch wenn mich dieser Bereich mehr zwischen 2012 und 2015 beschäftigt hat, als ich meine Workflows smarter machte, nachdem ich 13 Jahren mit Oldschool MS Office Prozessen herumgewurschtelt hatte. Seit gut 1 Jahr befasse ich mich wieder intensiver damit in Hinsicht auf die bald geltende DS-GVO und da sich ja Software dauernd verändert. Gerade als EPU oder KMU sind diese smarten Tools so wichtig, da sie einem hohe IT Kosten, Nerven und Zeit ersparen. (Sorry, liebe Big-Softwareanbieter, aber in Zeiten wie diesen gilt nicht mehr der Spruch, den ich vor 6 Jahren am Forum Alpbach von einem CEO eines österreichischen Konzerns hörte: "Wir arbeiten 6 Monate für das Finanzamt und die restlichen 6 Monate für SAP, Oracle oder wie eben diese großen Oldschool-Software-Anbieter alle heißen. :-p) Gerade als EPU oder KMU sind IT-Infrastrukturkosten(nur Software!), die pro User insgesamt und maximal zwischen 200 € und 400 € pro Monat liegen, völlig a…